Newsarchiv

Timon Rüegg am Urban Cyclo Cross nur knapp geschlagen

Timon auf Rang 2 am Urban Cyclo Cross

Timon auf Rang 2 am Urban Cyclo Cross

(crs 08.04.18) Am gestern ausgetragenen Urban Cyclo Cross mitten in Zürich bei schönstem Frühlingswetter wurde Timon erst auf den letzten Metern von Simon Zahner geschlagen. Noemi erreicht im Frauenrennen den Finallauf und beendete diesen auf dem 6. Rang. Bei Martin Müller war nach den 1/8 Finals Schluss. Der entsprechende Zeitungsbericht aus dem Zürcher Unterländer kann hier nachgelesen werden.

Mauro Schmid 11. im ersten Elite Strassenrennen

Mauro Schmid in Kiesen/BE

Mauro Schmid in Kiesen/BE

(crs 03.04.18) Mauro Schmid gelang ein bemerkenswerter 11 Platz in Kiesen/BE. Dies da es sich um sein erstes Eliterennen handelte. Bravo Mauro und weiterhin solche top Platzierungen.

Noemi Rüegg siegt erneut am GP Osterhase in Affoltern a. A.

Noemi Rüegg gewinnt am GP Osterhase

Noemi Rüegg gewinnt am GP Osterhase

(crs 01.04.18) Nach 2017 konnte Noemi diesen Sieg erneut realisieren und den grossen Osterhasen mit nach Hause nehmen. Ebenfalls am Start in Affoltern waren Tanja Weber, die das Rennen als 12. beendete. Bei den Jungs waren es Mauro Schmid, Valentin Zweifel. Sie litten beide unter den richtig üblen Wetterbedingungen und beendeten das Rennen vorzeitig. Lukas Müller fuhr auf den 12. Schlussrang

Foto: August Widmer

Noemi Rüegg gewinnt ihr erstes Rennen der Strassensaison

Noemi Rüegg siegt am GP Crevoisier

Noemi Rüegg siegt am GP Crevoisier

(crs 29.3.2018) Der Saisonstart glückte Noemi Rüegg Team Akros Renfer SA Devo perfekt. Es gelang ihr am GP Crevoisier, ihre Konkurrentinnen im Sprint zu distanzieren. Dieser Sieg ist um so wertvoller, weil sie nach einer wohl verdienten Pause nach der Radquer-Saison erst seit drei Wochen wieder zu trainieren begonnen hat. Bravo Noemi, weiter so!

Fabian Lienhard an Croatienrundfahrt top

(crs 24.04.18) Erneut zeigt Fabian Lienhard an gerade zwei Etappen einen 4. Rang und präsentiert sich dabei in Top Form. Hier die Gesamtrangliste Der Zeitungsbericht vom Zürcher Unterländer kann hier nachgelesenen werden.

Perfekter Saisonstart für Fabian Lienhard

Fabian Lienhard auf dem Podest

Fabian Lienhard auf dem Podest

(ms 19.3.2018) Mit einem langen Sprint zum Sieg an der Tour de Normandie ist Fabian ein perfekter Saisonstart gelungen. Das neue Team scheint ihm Flügel zu verleihen. Wir freuen uns für ihn und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Radquer Schweizer Meisterschaft Rückblick

Ein toller Erfolg unserer Fahrer: Timon Rüegg wurde in der Kategorie U23 Schweizer Meister, seine Schwester Noemi Rüegg Schweizer Meisterin in der Kategorie U19, Johan Jacobs erreichte den 2. Rang in der Kategorie U23 und wurde Vicemeister und Adrian Arnold erreichte ebenfalls mit dem 3. Rang einen Podestplatz in der Kategorie U17.

Mehr über Noemi ...

Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmt man der Verwendung von Cookies zu.